Wir achten auf einen ehrlichen und respektvollen Austausch.

Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang mit allen Beteiligten.

Wir setzen auf Bewährtes und sind offen für Veränderungen.

... angenehmes Arbeitsklima

... lebensnahe Bildung

... mit Motivation, Engagement und Humor

Wir helfen mit, dass Ziele und Wünsche nicht Träume bleiben.

previous arrow
next arrow
Slider

Neuenegg/Thörishaus, 5. Mai 2020

 

 

Geschätzte Eltern

 

Am 29. April 2020 hat der Bundesrat die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Volksschulen ab dem 11. Mai 2020 definitiv beschlossen. Am 30. April 2020 hat die Bildungs- und Kulturdirektion darüber informiert, welche Rahmenbedingungen für die Wiederaufnahme gelten und welche Massnahmen umgesetzt werden müssen.

 

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Ab dem 11. Mai 2020 findet in den Volksschulen wieder obligatorischer Präsenzunterricht statt. Falls Ihr Kind oder ein Elternteil zu den Corona-Risikopersonen gehört, melden Sie sich bitte bei mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ein Fernbleiben des Unterrichts ist nur mit Attest gestattet.
  • Der Unterricht findet an den Kindergärten und Primarstufen Neuenegg und Thörishaus ab Mittwoch, 13. Mai 2020 in Gesamtklassen und möglichst nach Stundenplan statt.
  • Die ersten zwei Unterrichtstage am 11. und 12. Mai 2020 werden besonders organisiert. Die Schülerinnen und Schüler besuchen in Halbklassen während 4 Lektionen am Vormittag oder 2 Lektionen am Nachmittag den Unterricht in der Schule. Die beiden Tage dienen der Organisation der Wiederaufnahme des Unterrichts in der Schule. Wir streben an, dass sich die Schülerinnen und Schüler risikoarm verhalten und wir sie für die geltenden Hygiene­massnahmen sensibilisieren.
  • Hygienemassnahmen müssen umgesetzt werden: Hände waschen, Lüften, kein Händeschütteln, Gegenstands- und Oberflächenhygiene, offene Klassenzimmertüre.
  • Abstandsregeln sollten an den Primarstufen so gut als möglich umgesetzt werden, wenn sie praktisch leistbar sind, z.B. Zuweisung von Pausenraumsektoren, Aktivitäten durchführen mit möglichst wenig Körperkontakt.
  • Aktivitäten, die grössere Menschenansammlungen auslösen, dürfen nicht durchgeführt werden. Das betrifft z.B. Schulschlussfeste, Theaterauf­führungen, Elternabende, Spiel- und Sporttage.
  • Schulausflüge und Exkursionen, die auf den öffentlichen Verkehr angewiesen sind, können nicht stattfinden. Aufenthalte im Freien, Wanderungen oder Velotouren in der nahen Umgebung sind jedoch möglich.
  • Der Schutz der Risikopersonen wird durch geeignete Massnahmen sichergestellt.
  • Erwachsene Personen, die nicht direkt im Schulbetrieb involviert sind, sollen das Schulareal meiden. Bitte beachten Sie die Absperrungen und Hinweise.
  • Es kommt immer wieder vor, dass Kinder "krank oder kränkelnd" zur Schule kommen. Bitte behalten Sie Ihre Kinder in dem Falle bei Ihnen zu Hause.

 

Wir freuen uns sehr auf unsere Schülerinnen und Schüler und auch darauf, dass der Präsenzunterricht wieder starten kann. Die vielen Einschränkungen werden den Schulbetrieb sicherlich beeinträchtigen, wir werden aber alles daransetzen, dass das Schuljahr 2019/20 erfolgreich beendet werden kann.

 

Freundliche Grüsse

Sabine Haeny/Schulleiterin Primarstufen Neuenegg und Thörishaus

Schulleitung

Sabine Haeny

 

Adresse

Schulleitung Primarstufen Neuenegg 
Schulhausstrasse 5 
3176 Neuenegg 

031 741 04 70

031 889 08 19 (Thörishaus)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulkommission